Globaler Klimastreik am 29. November 2019

„Nach den desaströsen Ergebnissen des Klimakabinetts und kurz vor Beginn der UN Klimakonferenz (COP25) werden wir an diesem Freitag für die Einhaltung des 1,5°-Ziels auf die Straßen gehen. Was wir jetzt brauchen, ist ein #NeustartKlima: Es muss endlich Schluss sein mit Pillepalle und business as usual. Wir rufen alle Generationen dazu auf, mit dabei zu sein. Wir haben keine andere Wahl, als eine konsequente Klimapolitik durch unsere Präsenz zu erzwingen – und zusammen können wir das schaffen!“

Die Hauptdemo startet um 12:00 am Darmstadtium.

Sie wollen als Darmstädter NGO, Organisation, Verein oder Firma mit am 29.11. zur Klimademo aufrufen? Dann können Sie sich hier in unseren Unterstützerkreis-Newsletter eintragen oder uns per Mail kontaktieren.

Zubringer Demos

Bisher sind zwei Zubringerdemos zum Darmstadtium angemeldet. Diese widmen sich teils anderen Themen oder wollen einfach nur mehr Menschen zur Hauptdemo mobilisieren:

  • 10:00 am Abschiebegefängnis in Eberstadt: Eine Kundgebung am Abschiebegefängnis in Eberstadt mit anschließender Zubringerdemo zum Darmstadtium.
  • 10:30 an der TU-Lichtwiese: Diese Zubringerdemo, organisiert von den Fridays- und Students for Future, beginnt um 10:30 an der Mensa der TU-Lichtwiese und geht vorbei an der Georg-Büchner-Schule (Ca. 11:00), dem Ludwig-Georgs-Gymnasium und der Alice-Eleonoren Schule (ca. 11:30).